smart home Bauconsulting

Sie möchten verkaufen?

Privatverkauf einer Immobilie? Das kann sich durchaus lohnen. Wer ohne Makler selbst verkaufen möchte, muss allerdings erst investieren. In Zeit - für die Vorbereitung und Besichtigungen. In Know-How - in Bezug auf Gewährleistung und Rechtssicherheit.

Wer Wesentliches nicht beachtet, verliert nicht nur Zeit und Nerven. Der verzichtet vor allem auf Geld. Warum? Weil Verkauf Vertrauen braucht - und zugleich auch ein Geschäft ist. Wer hier das bestmögliche Ergebnis erzielen will, sollte die bestmöglichen Mittel einsetzen. Dazu gehören Erfahrung, Fachwissen und Marktkenntnisse. Aber auch Know-How in Sachen Marketing und vor allem Zeit. Das geht bei dieser großen Nachfrage aber einfacher?

Verkaufen klingt einfach - und nach: „Mach’ ich doch selbst“. Eine kleine Recherche im Internet und Hochladen der Daten auf Immobilien-Plattformen. Und weil es schnell gehen muss, am besten auf mehreren Seiten gleichzeitig. Erst klingelt das Telefon, dann füllt sich die Mailbox und die ersten Interessenten klopfen an die Haustür - was vielversprechend klingt, führt schnell zur Belastung. Vor allem, wenn Besichtigungstouristen viel Zeit beanspruchen. Und von den paar mit wirklichem Interesse will kein Einziger den Preis zahlen, denn Sie sich vorstellen. Was nun?

Als Immobilienverkäufer sollten Sie bedenken

  • Wie viel Zeit können Sie neben ihren anderen Verpflichtungen aufbringen? Für Anrufe, Besichtigungen und Bearbeiten der Anfragen - an Abenden, Wochenenden und in der Woche während der Arbeitszeit? Unsere Erfahrung zeigt, in der Verkaufsphase sind das bis zu drei Stunden täglich.
  • Wen können Sie fragen, wenn es um Rechtliches oder Vertragliches geht? Wer kann Sie in Sachen Finanzen und Fachkenntnis beraten? Wie sicher sind Sie im Auftreten und in Verhandlungen? Haben Sie Kenntnis in Sachen Dienstbarkeiten und Gewährleistungen? Wissen Sie welche Unterlagen Sie brauchen und wo Sie sie erhalten?
  • Verkäufer und Käufer stehen sich in den Interessen gegenüber. Der eine möchte günstig erwerben, der andere den besten Preis erzielen. In diesem Spannungsverhältnis kann ein Dritter ausgleichend wirken und Sicherheit für beide Seite gewährleisten.
  • Welche Faktoren sind ausschlaggebend für den Erfolg? Kennen Sie den wahren Wert Ihrer Immobilie? Wer ihn unterschätzt, verschenkt Geld. Wer ihn überschätzt, führt Debatten und erzielt ein schlechteres Ergebnis. Im schlimmsten Fall wird Ihre Immobilie wegen der Dauer zum Totläufer.
  • Möchten Sie fremde Menschen in Ihrem Zuhause, die es ohne echtes Interesse besichtigen? Nur ein Drittel aller Anfragen haben auch das Potential zum Kauf, das zeigt unsere Erfahrung. Können Sie hier gezielt Fragen stellen, um Immobilientouristen von Interessenten zu unterscheiden? Vertragen Sie Kritik bei der Besichtigung und können Sie freundlich das Gespräch weiterführen? Haben Sie auf Einwände die richtigen und zielführenden Argumente? Besitzen Sie Zeit und Nerven, nicht nur Touristen sondern auch andere Makler abzuweisen?

Wer sicher ist, erzielt mit Sicherheit auch das beste Ergebnis.
Wir freuen uns auf Ihren Auftrag.

Der richtige Preis entscheidet

Die Preise für Immobilien sind gestiegen. Ob Sie mit Ihrem Verkauf auch den besten Preis erzielen, liegt am richtigen Angebot. Das ergibt sich aus den objektiven Daten wie Größe, Zustand und Lage. Wichtig sind aber auch Zeitpunkt, Angebotsdauer und die aktuelle Marktsituation.

Nutzen Sie hier unsere Erfahrung, denn Sie haben weder Zeit noch Geld zu verschenken. Vom ersten Schritt bis zur Übergabe an den neuen Eigentümer begleiten wir Sie als starker Partner.

smart home
bauconsulting GmbH
Wolfurterstrasse 15
6923 Lauterach